Montag, 13. Dezember 2010

Türchen 13.........

.........heute gibt es ein kleines Tutorial für eine Karte. Es ist ein kleines Dankeschön. Ich glaube derjenige weiß schon für wen es ist. :-) Unser Hund Flinn hat einen kleinen Elch geschenkt bekommen den er den ganzen Tag rumschleppt. Deshalb ist diese Karte entstanden.  Aber seht selbst was ich meine.
verwendete Materialien:
Kraftcardstock Bazzil
Hintergrundstempel Heroart Schneeflocke
Stempel Bäume Heroart
Stempel Elch Heroart
Stempel Dankeschön/Butterer
Stempel Weihachten/Butterer
Stempelfarbe weiß,schwarz und grün
ca. 50 cm Band grün getupft 6mm breit
Sterne gestanzt aus Magnoliapapier
Gelschreiber weiß
Cardstockpapierrest dunkelbraun und grün
Briefumschlag weiß C6


Wir starten mit dem Zuschnitt:
Carstock zuschneiden auf 30,5 x 11,5 cm, danach falzen bei 13 und 28 cm.
Die Vorderseite mit dem Hintergrundstempel in weiß bestempeln
Einen B6 Briefumschlag in weiß zukleben und an der Seitenkante aufreißen. Mit den Fingern das Papier leicht einrollen.
An der unteren kleinen Klappe doppelseitiges Klebeband anbringen ,
Den Briefumschlag auf ca 4-5cm breite zuschneiden und aufkleben. (Man kann ihn auch erst  nach der Gestaltung des Covers  platzieren.)

Auf grünen Cardstock die Bäume mit dunklerer  grüner Stempelfarbe aufstempeln. Ich habe Chalkstempelfarbe verwendet, (aber es geht natürlich auch andere)
Die Bäumchen ausschneiden ....

....und die Konturen der Bäumchen mit einem weißen Gelschreiber nachzeichnen. Die Ränder mit weißer Stempelfarbe betuschen. Aus dunkelbraunem Cardstock kleine Stämme für die Bäume zuschneiden und hinter die Bäumchen kleben

Die Bäumchen auf der Frontseite plazieren. Einen Baum direkt aufkleben und den Baum daneben mit Abstandspads aufkleben. Den linken Baum habe ich zwischen den Umschlag geklebt.

An der unteren linken Kante ein Loch stanzen. Es wird für das Band benötigt.
Den Umschlag bestempeln (kann man auch vor dem aufkleben machen). Das Band durch das Loch ziehen...
.... um die rechte Kante der  Karte legen und durch nochmal durch das Loch nach hinten ziehen.

Eine kleine Schleife binden.

Die Karte aufklappen und den Elch mit schwarzer Farbe aufstempeln
Den Elch nochmal  mit weißer Stempelfarbe auf dunkelbraunen Cardstock stempeln und ohne Geweih ausschneiden.

 Den ausgeschnittenen Elch auf die schwarzen Konturen kleben. Noch ein paar Sterne ausstanzen, etwas betuschen und mit Abstandspads aufkleben. Das Außencover hinter die weiße Kante des Briefumschlages stecken, aber nicht vergessen vorher die Bilder oder sonstiges einzustecken.

Die Fotos mit Kraftpapier hinterlegen...
.....und in die Karte stecken.

Das ganze kann man natürlich auch gut als Weihnachtskarte basteln. und z.B. einen Gutschein einstecken.


Vielen Dank für Euer große Interesse. ich freue mich immer über Reaktionen von Euch und entschuldigt wenn ich nicht immer antworten kann.

LG und noch einen schönen Tag wünscht Euch

Uschi

Kommentare:

  1. Toll! Und dir Foto`s von Flinn sind total süß.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut und die Fotos von Flinn sind echt klasse!
    LG Stine

    AntwortenLöschen
  3. hey uschi,

    eine supi tolle anleitung - total lang. danke

    und ich hoffe, dass flinn was schönes geschenkt bekommen hat. ganz liebe grüsse, bis morgen adios manu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uschi,
    eine ausführliche leicht verständliche Anleitung zu einem supertollen Werk! Danke!
    Grüß Flinny von mir der ist ja so lieb!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  5. Na das ist ja eine schöne Karte geworden. Ich bin zwar nicht so ein Hundefan, aber euer Flinny sieht ja zum verlieben aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie süß die Fotos mit eurem Hund - ganz herzallerliebst.
    Und die Karte wie immer ein Hit.
    Danke für die Anleitung.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie süß !!!!!!!!!

    LG
    Wir :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Uschi!
    Möchte nochmal DANKE sagen für das "GROSSE" kleine Dankeschön von Dir. :) Hab mich riesig darüber gefreut!!! Es gefällt mir sehr gut!!! Ich hoffe, dass Flinn noch lange Spaß hat mit seinem kleinen Elch!
    Liebe Grüße
    M.

    AntwortenLöschen
  9. Klasse! Ich bin von der Anleitung sehr inspiriert und mache mich gleich ans Werk. Stempel habe ich zwar nicht, brauche ich aber glaub ich ohne weiteres auch nicht. Werde die Figürchen auch so zeichnen. Danke für die tollen Bilder!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Euren lieben Kommentar - Ich freue mich über jeden einzelnen sehr. Leider musste ich wieder sie Sicherheitsabfrage einschalten, da z.Z. die Spameinträge wieder so überhand nehmen. :-((