Freitag, 11. Mai 2012

ohne Worte....

...einfach nur zum Nachdenken

Steine Kiesel Sand? Was ist wesentlich?
Ein Philosophieprofessor hielt eine Vorlesung vor seinen Studenten und hatte ein paar Dinge vor sich liegen.
Er begann damit, dass er ein großes Glas mit Steinen bis zum Rand füllte.
Anschließend fragte er seine Studenten, ob das Glas voll sei.
Natürlich stimmten sie ihm zu.
Er nahm nun eine Schachtel mit Kieselsteinen und leerte sie in das volle Glas, sodass die Kieselsteine zwischen die großen Steine fielen bis zum Rand des Glases.
Wieder fragte er, ob nun das Glas voll sei. Wieder stimmten sie zu und lachten.
Jetzt nahm er ein Kübelchen Sand hervor und schüttete ihn ins volle Glas.
Natürlich rieselte der Sand zwischen den großen Steinen und den Kieselsteinen hindurch und füllte schließlich das volle Glas vollends auf.
Nun, ich möchte ihnen damit zeigen, dass Ihr Leben, so wie dieses Glas ist.
Die Steine, dozierte er, sind die wichtigsten Dinge in ihrem Leben, nämlich in erster Linie die Familie, der Partner, die Gesundheit, die Kinder, Freunde und Nachbarn, die Menschen einfach.
Alles dies füllt das Leben und zwar auch dann noch, wenn alles andere wegfallen würde und nur diese übrig blieben.
Die Kieselsteine, sinnierte er, sind die weniger wichtigen Dinge im Leben, die aber auch noch Platz haben, nämlich Haus, Auto, Ferien, Stereoanlage usw.
Der Sand schließlich symbolisiert das am wenigsten Wichtige im Leben.
Wenn sie nun den Sand zuerst in das Glas füllen, bleibt kein Raum für die Kieselsteine und schon gar keiner für die großen Steine.
Und genauso ist es auch im Leben.
Die Studenten waren sichtlich beeindruckt und der Professor fuhr fort.
Wenn Sie all ihre Energie für die kleinen Dinge im Leben aufwenden,
haben sie für die Grossen keine Kraft mehr.
Achten Sie daher zuerst auf die wichtigen Dinge in Ihrem Leben.
Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Familie, für die Kinder, Ihren Partner, die Eltern und Grosseltern, achten Sie auf Ihre Gesundheit.
Es wird noch genug Zeit / Raum geben für Arbeit, Karriere, Haushalt, Partys und so weiter.
Achten Sie zuerst auf die großen Steine - sie sind es, die mehr zählen.
Der Rest ist Ding.
So wünsche ich Ihnen, dass Sie Ihr Leben nicht auf Sand bauen, sondern das Gerüst erkennen, das stützt und nährt und entscheiden können, was zuerst kommt - das Wesen - der Mensch, es gibt nichts Wertvolleres.
(überliefert)

Immer wieder passieren tragische Dinge im Leben die einen Innehalten lassen. Aber  eigentlich sollte man versuchen sein Leben  mehr mit "Großen Steinen zu Leben", es ist oft so kurz.Eine Freundin hat mir vor kurzem diese Geschichte erzählt und gesagt das sie entscheidend beigetragen hat ihr Leben zu ändern.Jetzt habe ich mich daran erinnert und die Geschichte im Internet gesucht. Sie paßt so richtig zu meiner Stimmungslage.

In diesem Sinne
LG Uschi

LG
Uschi

Kommentare:

  1. eine sehr schöne und tolle Geschichte
    Danke SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Geschichte - das du im Moment ein bischen niedergeschlagen bist kann ich gut verstehen. Und es war ja auch ein Stein, der uns alle betroffen macht.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. absolut wahr ... ein text, der bewegt!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. So geschildert, sollte es ein jeder auch verstehen können. Es trifft wirklich den Kern der Sache.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab gerade wieder so Gänsehaut wenn ich diese Geschichte lese und dabei dann an das denke , was passiert ist ....
    Nur eine einzige Sekunde kann ein ganzes Leben ändern

    LG * Bella

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Euren lieben Kommentar - Ich freue mich über jeden einzelnen sehr. Leider musste ich wieder sie Sicherheitsabfrage einschalten, da z.Z. die Spameinträge wieder so überhand nehmen. :-((