Mittwoch, 6. Juni 2012

Basteltipp der Woche

....noch gibt es frische Erdbeeren, aber wie schnell ist die Zeit wieder um. Deshalb dreht sich der Basteltipp der Woche diesmal um Erdbeeren. Zuerst habe ich mich mal mit Bildbearbeitung geübt...., aber irgendwie weiß ich nicht wirklich auf welchen Knöpfchen ich rumdrücken soll :-)

irgendwann lerne ich auch noch die Schatten aus dem Bild zu entfernen. Am Wochenende habe ich zum DT Treffen ja noch Erdbeeren bekommen und die wollten verarbeitet werden. Dank Thermomix geht das ja richtig schnell. Eine Portion Marmelade hatte ich extra in eine schöne Herzschale gefüllt und wollte heute morgen ein Foto davon machen.....aber mein Männe hat die Erdbeermarmelade so gut geschmeckt das er sie kurzerhand leergelöffelt hat...und die Gläser waren nicht so fotogen.
Rezept:
1 kg Früchte verkleinern
1 Pfund Gelierzucker 2in 1 dazu
kochen.....4 Minuten...heiß in Gläser füllen
und schon fertig und als Tipp
Ich friere die Marmelade immer in Gläsern ein und auch nach längerer Zeit schmeckt sie immer noch wie frisch gekocht.

Aber ich bin noch nicht fertig. Ich zeige Euch auch noch eine Erdbeere aus Papier und ein Kalorienfreien Kuchen.



 Für Nette Kleinichkeiten einfach genial
Und hier noch der Kuchen






Die Erdbeere gibt es als Schablone bereits im Laden ...demnächst auch im Onlineshop und die kleine Erdbeere  als Schmankerl dazu (Papiervorlage) Die Torte kann man bei uns in jeder Farbe ausstanzen.Es gibt aber auch eine Schablone dazu.  Die Sahne ist mit einem weißen Plusterpen gemacht.Also völlig Kalorienfrei.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG Uschi

Kommentare:

  1. Na, dann Mahlzeit sieht sehr erfrischend aus deine Erdbeertorte ist ein Prachtstück und danke für`s Rezept
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  2. mmmhhh lecker ..ja ich habe auch schon einige Gläser gemacht...
    was einfrieren ???? nein das habe ich noch nie gemacht ...sie hält doch so auch ein Jahr
    deine Erdbeeren sehen super aus,.....wow die Torte TOLL
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja sie hält auch so lange, aber verliert immer an Farbe und verändert mit der Zeit auch etwas den Geschmack. Und bei einfrieren ist sie auch noch nach 2 Jahren wie frisch gekocht. Als mir das erstemal eine Freundin davon erzählt hat war mein o-Ton "du spinnst do" aber mittlerweile bin ich bekennender Erdbeermarmeladeneinfrierer
      Lg
      Uschi

      Löschen
  3. Deine Erdbeeren sehen super niedlich aus.

    Das mit der Erdbeermarmelade ist ja einDing ...in Gläsern einfrieren...kein Problem ???




    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ne kein Problem, das mache ich schon seit Jahren so und es ist noch nieeeeeee ein Glas kaputtgegangen oder geplatzt.

      Löschen
  4. Liebe Ushi, ich sehe viele hübsche Werke auf deine Seite! Danke für die viele Tips! Ich lade dich freundlich ein auf mein Blogspot und meinem erst, neu geöffnetem Traumshop "hobby-crafts-and-paperdesign.de" Freue mich auf deinem Besuch und einem Kommentar. Viele liebe Grüße von Marina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Euren lieben Kommentar - Ich freue mich über jeden einzelnen sehr. Leider musste ich wieder sie Sicherheitsabfrage einschalten, da z.Z. die Spameinträge wieder so überhand nehmen. :-((