Montag, 30. April 2012

NaturPur.....

...ein besserer Name ist mir nicht eingefallen für das Neue Kit. Verschiedene Designpapiere mit Holzstrukturen haben mich zu diesem Namen inspiriert. Diesmal ist auch etwas Stoff und Volumenvlies dabei. Toll für das Mini zu Gestalten, aber auch gestanzt sieht es verarbeitet richtig toll aus.



Materialaufstellung
10 Designpapier My Minds Eye, Basic Grey, Vivian Gade,
7 Cardstock uni
2 Graupappenzuschnit ca 10x15cm
Stoffzuschnitt
Volumenvlies
1 Alphabethstickerbogen selbstklebend
2 Buchringe
2 Filzblumen
 jede Menge Kordeln und Bänder
4 Glitzerbradletz
1 Ideenheft mit 2 Schritt für Schritt Anleitungen

Vielen Dank fürs schauen und einen tollen 1. Mai
wünscht Euch
Uschi

Lust auf Magnolia?......

....ich habe die neue und die "neue Alte" Zeitschrift dafür. Leder hatte ich vorher keine Zeit Sie einzustellen.

Die Zeitschriften findet ihr wie immer in unserem Onlineshop unter Bücher und Zeitschriften

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und LG
Uschi

Samstag, 28. April 2012

Unsortiert.......

....sind noch meine ganzen Bücher und Zeitschriften die jetzt auf der Galerie ein zu Hause finden sollen. Und die Schlafcouch muß da auch noch hin, ich brauche ja demnächst ein paar Betten da wieder ein DT Team Treffen ansteht. Allerdings weiß ich nicht ob  diejenige die  da schläft noch in den Workshopraum kommt :-)Das ist meine Sammlung von Büchern und Zeitschriften über Scrappen, Karten, Buchbinden und und und......Ich wußte gar nicht das sich soooooo viel angesammelt hat.



 angefangen habe ich schon :-)

irgendwie paßt nicht alles aufs Foto, komisch :-)

LG und ein schönes sonniges Wochenende wünscht Euch
Uschi

PS. Meins ist glaub ich mit sortieren ausgefüllt.

Mittwoch, 25. April 2012

Basteltipp der Woche


Diesmal gibts wieder was Schmuckiges. Ganz trendig sind ja die genähten Armbänder. Wer keine Lust dazu hat kann auch fertige kaufen. Unter dem Namen Boleo hat die Firma Rayher ein frisches Konzept herausgebracht.

Jetzt ersmal die Anleitung für das rote Armband

Legen Sie das 60 cm lange Stoff-Band doppelt, schieben Sie die Schlaufe durch ein Blatt der Blüte und ziehen die Enden durch die Schlaufe. Fädeln Sie die Enden durch das gegenüberliegende Blütenblatt und fertigen Sie mit den Enden einen Schiebeknoten über die beiden Bänder (siehe Skizze). Fixieren Sie die beiden Bandenden mit einer Bandklemme.
Tipp: Schieben Sie den Knoten in Richtung Schmuckteil weitet sich das Armband, in die andere Richtung wird es enger.
Fädeln Sie eine Stoff-Perle auf einen Prismenstift mit Schmuckkopf auf. Biegen Sie 0,8 cm über der Perle eine Öse und wickeln den Prismenstift bis zur Perle, zwicken Sie den Rest ab und hängen Sie dies in den Ringel der Bandklemme ein. Fädeln Sie eine Glasstift-Perle auf einen Prismenstift mit Schmuckkopf auf, kürzen Sie den Prismenstift, biegen eine Öse und hängen Sie das Ganze in den Ringel der Bandklemme ein. Befestigen Sie die Schmuckelemente an kleinen Ringeln und hängen dies ebenfalls ein. Hängen Sie in die Anfangsschlaufe einen 7 mm Ringel und hängen in diesen auf einen kleinen Ringel gefädelte Schmuckelemente ein.
 Hier nochmal ein genaueres Detailbild.
Folgende Artikel sind dafür verwendet worden
Material:
15 269 280 Stoff-Band feuerrot     60 cm
15 134 606 Metall- Zierelement „Blüte“   1 Stück
15 265 280 Stoff- Perle, 10 mm ø    1 Stück
15 267 286 Glasstift-Perle, 11 mm ø    1 Stück
21 932 606 Metall-Schmuck filigran
                 „Blatt + Blume“  4Stück
21 837 47   Prismenstift mit Schmuckkopf   2 Stück
21 942 21   Bandklemme mit Ringel    1 Stück
21 566 22   Ringel rund ø 4,6 mm    4 Stück
21 595 21   Ringel, 7mm      1 Stück


1. Knoten Sie das Boleroband in das erste Glied des Gliederarmbands. Fädeln Sie das Band durch die folgenden Glieder und knoten es am letzten fest und schneiden die überstehenden Enden ab.
2. Fädeln Sie die Glas-Schliffperle auf einen Kettelstift auf, biegen Sie eine Öse und hängen Sie in die untere Öse ein Oval ein. Erstellen Sie dies zweimal.
3. Fädeln Sie die Glas-Schliffperle auf einen Kettelstift auf und biegen Sie eine Öse. Fädeln Sie die Glas-Schliffperle auf einen Prismenstift, biegen Sie die Öse und hängen Sie das Ganze in die untere Öse des Kettelstifts ein. Erstellen Sie dies zweimal.
4. Fädeln Sie die Stoff-Perle auf einen Kettelstift und biegen Sie eine Öse. Fädeln Sie die Glas-Schliffperle auf einen Prismenstift, biegen Sie die Öse und hängen das Ganze in die untere Öse des Kettelstifts ein. Erstellen Sie dies zweimal.
5. Fädeln Sie die Glas-Schliffperle auf einen Kettelstift auf, biegen Sie eine Öse und hängen in die untere Öse eine Scheibe mit einem 4,6 mm Ringel ein. Fädeln Sie eine Glas-Schliffperle auf einen Prismenstift und biegen eine Öse. Hängen Sie beide Elemente zusammen in die Gliederkette.
6. Fädeln Sie das Swarovski Herz auf einen Prismenstift mit Schmuckkopf, biegen Sie im Abstand von 8 mm eine Öse, wickeln den restlichen Draht bis zum Herz und zwicken den Rest ab.
7. Fädeln Sie drei Rocailles auf einen Prismenstift und biegen eine Öse. Erstellen Sie dies zweimal.
8. Hängen Sie die in Punkt 2 bis 7 gefertigten Elemente mit einem 4,6 mm Ringel am Gliederarmband (wie im Foto) ein.
9. Fädeln Sie drei Rocailles auf einen 7 mm Ringel und hängen diesen in einen weiteren 7 mm Ringel auf den ebenfalls drei Rocailles gefädelt wurden ein. Hängen Sie am unteren Ringel eine Metallscheibe mit einem 4,6 mm Ringel ein.
Erstellen Sie dies zweimal.
Erstellen Sie ein weiteres Element, jedoch hängen Sie statt einer Scheibe ein Oval ein.

Hängen Sie diese drei Elemente direkt am Gliederarmband (wie auf dem Foto) ein.

Und natürlich wieder das verwendete Material
22 620 21   Gliederarmband mit
                 Knebelverschluss, 1 Stück
15 269 407 Stoff-Band, blaugrün    27 cm
15 267 389 Glasstift-Perle     2 Stück
15 265 407 Stoff-Perle      2 Stück
14 154 568 Swarovski-Kristallschliff
                 Anhänger „Herz“ 1 Stück
21 930 606 Metall- Schmuck filigran:
                 Scheibe + Oval 6 Stück
14 382 390 Rocailles      24 Stück
14 203 801 Glas-Schliffperle Olive    8 Stück
21 835 47   Primenstift mit Schmuckkopf   1 Stück
21 354 21   Prismenstifte      7 Stück
21 108 21   Kettelstifte      7 Stück
21 243 21   Ringel       6 Stück
21 566 22   Ringel, ø 4,6mm     14 Stück


und jetzt noch mal von meinen eigenen Armbändern und Ketten ein paar Bilder




Viel Spaß beim nacharbeiten und der Schmuck kommt natürlich auch online.



LG und eine schönen Tag
wünscht Euch
Uschi

Montag, 23. April 2012

Scrapzeit 2013......

...hat heute einen Termin bekommen. Den wollte ich Euch mal vorab schon sagen. Die Räumlichkeiten haben sich ganz toll bewährt , daher wird die nächste Scrapzeit wieder in Großostheim im Pfarrheim  stattfinden. Der Termin ist vom 8. bis 10 März 2013
Das Grundprogramm wird ähnlich wie beim letzten mal laufen. Die genauen Infos bekommt ihr natürlich demnächst. Gerne könnt Ihr Euch auch vorab schon per mail  info@steckenpferdchen.net  anmelden und einen Platz reservieren.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
Uschi

Samstag, 21. April 2012

Wie kann es anders sein......

....was genähtes...nicht auf meine eigene Idee gewachsen (ich war mal wieder im Nähkurs bei der Firma Flach) aber trotzdem schön.... und was noch besser ist ....auch gut zu gebrauchen.

Eigentlich sollte es eine Tasche geben, ich habe mich allerdings entschlossen die Träger wegzulassen und das ganze als Kissen zu verwenden. Das Hauptaugenmerk lag auf der Technik "Paspel" aber die muß ich glaub ich nicht so oft nähen :-)
So sieht das ganze zusammengefaltet aus..

Das habe ich kurzerhand draufgenäht weil mir eine Eckennaht nicht gefallen hat ....und in die entstandene Paspeltasche werde ich wahrscheinlich immer meine Taschentücher reinstecken Heuschnupfen läßt grüßen)


Ja und jetzt kommt das besondere ... auseinandergeklappt wird dann das Kissen zu einer Decke.
Cool Oder?

Ein schönes Wochenende und Danke fürs schauen

LG Uschi

Mittwoch, 18. April 2012

Basteltipp der Woche 8

Heute gibts mal wieder was aus Papier. Hier wurde die Fünfkantschachtel von Karen Marie verwendet, mal nicht als Verpackung sonder als Eule und kleine Dekoration.


Die Schablone zweimal auf das gewünscht Scrapbookpapier aufzeichnen und an der äußeren Kante entlang ausschneiden. An der Schablone die äußeren Linien der inneren Dreiecke mit dem Falzbein nachziehen und falzen. Aus dem Restpapier einen Schnabel aufzeichnen und ausschneiden. Der Schnabel sieht aufgezeichnet wie eine Raute aus - und dann einfach in der Mitte knicken.
Falls Augen vorhanden sind ausschneiden. Möglich ist auch Wackelaugen zu verwenden oder einfach mit einem kleinen Kreisstanzern Kreise stanzen und aufeinander kleben.Die Schachtel mit doppelseitigem Klebband zusammenkleben. Nicht vergessen sollte man das Band für die Aufhängung. (einfach mit einkleben)
 Mit Hilfe der Schablonen einen Bauch in der gewünschten Größe ausschneiden und aufkleben. Wer Lust hat kann das ganze noch mit Glitter verzieren.Die Augen und den Schnabel mit Abstandspads aufkleben. An der Seite noch ein  paar Federn ankleben und fertig ist die Eule.
Wer die Eule nicht aufhängen möchte kann sie auch schön als Geschenkverpackung verwenden.Dann darf die Schachtel natürlich nicht komplett zugeklebt werden sondern sollte an einer Seite offen gelassen werden.
Die Schablone gibt es in zwei Größen zum Kaufen.

Vielen Dank fürs Schauen und LG
Uschi

Freitag, 13. April 2012

Was ganz anderes.....

......sollte eigentlich aus den Stoffzuschnitten werden die ich -Euch diese Woche schon gezeigt habe. Aber irgendwie hat das ganze nicht so geklappt wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte die Zuschnitte in der Länge gekürzt um ein Schlampermäppchen zu nähen(das kam mir alles so groß vor), aber das war ein großer Fehler....und das ganze hat echt Sche...... ausgesehen. Was jetzt mit den Teilen? Gesagt und getan...seht selbst was nach vielen hin und her und wieder und wieder auftrennen jetzt daraus entstanden ist. ich sage Euch mit Papier kann man echt schneller und besser Fehler ausmerzen:-)


Ich habe mir vor kurzem ein neues Nähfüßchen gekauft und das wollte ausprobiert werden. Es ist ein Aufsatz für die Nähmaschine um Hohläume zu nähen. 'Der Stoff wird an beiden Seiten der Vorrichtung vorbeigeführt und dazwischen ein Zierstich genäht. Damit habe ich die einzelnen Stoffstreifen verbunden. Jetzt kommen noch eine Menge Detailfotos.

Für den Verschluss habe ich ein Schrägband eingenäht und eine Blüte obendrauf gesetzt. Hinter der Blüte ist eine Schlaufe versteckt die man auch noch etwas vergrößern kann (Falls mal zu viel in der Mappe steckt)

Einmal aufgeklappt....

..und nochmal aufgeklappt....

Auf der linken Seite ist ein Reißverschluss eingenäht das man auch kleinen Krimiskram aufheben kann. (Ich weiß noch nicht so genau für was ich das ganze jetzt verwende)

 Es gibt auch ein paar Innentaschen und weiter rechts kleine Gummistreifen.

So und hier noch die Rückseite. Hinter dem gemusterten Stoff befindet sich auch noch ein Öffnung um etwas zu verstauen. Hier nähe ich vielleicht noch zwei Druckknöpfe an damit das ganze auch etwas verschlossen werden kann.

Vielen Dank fürs schauen und einen schönes Wochenende wünscht Euch

Uschi

Mittwoch, 11. April 2012

Basteltipp der Woche 7

da ich ja gerade im Nähfieber bin muß es natürlich auch was zum Nähen sein. Ich habe mit gedacht das ich Euch eine Taschentuchverpackung zeige. Gesehen habe ich das ganze hier. Dort findet ihr einen Film dazu. (Wenn ihr mit meinen Fotos nicht klar kommt). Richtig toll geeignet sind dafür  die Tante Ema Stoffe in unserem Onlineshop oder auch einfach ein paar Stoffreste. Ruckzuck ist ein nettes Mitbringsel  genäht.

Benötigt werden zwei Stücke Stoff in der Größe 21x15cm und 17x15cm. Das kleiner Stück Stoff ist am meisten sichtbar.

Beide Stoffe rechts auf rechts an der linken Kante aufeinanderlegen und Füßchenbreit abnähen

Den Stoff an die rechte Kante legen und ebenfalls Füßchenbreit zusammennähen.

Beide Nähte mit dem Bügeleisen nach außen bügeln.

Das Ganze umdrehen und nochmals die Nähte nachbügeln.

Den Mittelpunkt mit einer Stecknadel oben und unten fixieren.


Den Stoff nach innen klappen und rechts und links  neben dem Mittelpunkt feststecken und auf beiden Seiten zusammennähen.

 Die Kanten mit einem Zickzackstich versäubern. Damit nach dem Umdrehen die Ecken schöner aussehen laut Foto leicht schräg schneiden.

Umdrehen.....

Taschentücher einfüllen und fertig ist die Taschentuchverpackung.

Viel Spaß beim Nacharbeiten und noch einen schönen Tag wünscht Euch

Uschi


Sonntag, 8. April 2012

Zugeschnitten......

......aufgebügelt und um genäht sind die benötigten Teile schon, mal sehen wie lange es dauert und ich Euch das Ergebnis zeigen kann. Was glaubt ihr denn was das geben könnte?

Ich wünsche Euch allen einen tollen Ostersonntag
LG Uschi

Samstag, 7. April 2012

Klappe das erste.....

....genähte Teil aus unserem Amerikastofffundus. Ich wollte das ja schon länger mal ausprobieren und jetzt hatte ich tatsächlich mal Zeit dafür :-). Zuerst habe ich den Lilliput bei Karoliebe gesehen und mir dann gleich das Muster dazu bei Beate bestellt. Die genaue Adresse weiß ich nicht mehr aber bei Karoliebe könnt ihr die Adresse finden (falls ihr das Schnittmuster noch nicht habt :-)
Ich habe das ganze nicht als Tasche sondern ohne Griff als Utensilo genäht. Ein paar Ecken gefallen mir noch nicht so gut, aber der Nächste klappt bestimmt schon besser (hoffe ich jedenfalls)
Vielen Dank fürs schauen und noch einen schönen Tag wünscht Euch
Uschi

Mittwoch, 4. April 2012

Basteltipp der Woche 6

....heute gibts als Basteltipp mal was mit Schmuck. Die neuen Perlen von der Firma Rayher sind einfach wunderschön und man kann tolle Stücke daraus arbeiten. Die Perlen findet ihr demnächst auch in unserem Onlineshop. Die Armbänder gibt es ja schon als Bastelpackungen.

Hier die Anleitungen dazu
Anleitung Collier
Fädeln Sie den Charmanhänger auf 1m Ziegenleder. Fädeln Sie darüber eine transparente Magic Flair-Perle Mintgrün und Anthrazit auf beide Lederenden. Knoten Sie beidseitig einen verschiebbaren Verschluss. Anhänger: Fädeln Sie 40 cm Baumwollkordel in die Öse, legen sie mittig und setzen mit beiden einen Überhandknoten. Setzen Sie im Abstand von 1,5 cm einen weiteren Überhandknoten über beide Baumwollkordeln. Fädeln Sie auf eine Baumwollkordel eine diamantierte Perle. Fädeln Sie nun nacheinander auf beide Baumwollkordeln eine Metall-Perle, eine opake Magic Flair-Perle, eine geschliffene Magic Flair-Perle und ein Strassrondell, danach setzen Sie einen Überhandknoten. Kürzen Sie die Enden und kleben Sie in eine Endkappe ein. Fädeln Sie 40 cm Baumwollkordel in die Öse des Charmanhängers, legen sie mittig und setzen einen Überhandknoten.
Fädeln Sie ein Metall-Radl auf, kreuzen Sie die Baumwollkordeln durch eine transparente Magic Flair-Perle Anthrazit, fädeln Sie danach eine opake Magic Flair-Perle, kreuzen Sie durch eine transparente Magic Flair-Perle Mintgrün und setzen am Ende einen Überhandknoten. Kürzen Sie die Enden und kleben diese in die Endkappen.
Anleitung Armband
Fädeln Sie auf 4 x 25 cm Ziegenleder eine geschliffene Magic Flair-Perle. Fädeln Sie ein Metall-Radl auf zwei Ziegenlederzuschnitte. Fädeln Sie nacheinander eine opake, eine transparent-anthrazitfarbene, eine transparent-mintgrüne und eine opake Magic Flair-Perle auf alle vier Ziegenlederzuschnitte. Schieben Sie die Perlen in die Mitte. Setzen Sie auf beiden Seiten neben der letzten Perle mit zwei Ziegenlederzuschnitten einen Knoten über die anderen beiden Ziegenlederzuschnitte. Setzen Sie nach 2 cm auf beiden Seiten einen Wickelknoten mit jeweils 30 cm Baumwollkordel. Kürzen Sie die Enden, beachten Sie hierbei die Armbandlänge und bringen Sie den Verschluss an.
Anleitung Ohrhaken
Fädeln Sie 40 cm Baumwollkordel durch die Öse eines Ohrhakens, legen Sie das Ganze mittig und setzen einen Überhandknoten. Fädeln Sie eine diamantierte Perle auf eine Baumwollkordel und setzen danach mit beiden Kordeln einen Überhandknoten. Schieben Sie eine opake Magic Flair-Perle über den Knoten und kreuzen Sie anschließend durch eine geschliffene Magic Flair-Perle. Fädeln Sie auf beide Kordeln ein Strassrondell und setzen danach einen Überhandknoten. Kürzen Sie die Enden und kleben diese in die Endkappen ein. Erstellen Sie den zweiten Ohrring auf die gleiche Weise.
Für die Knotentechnik habe ich auch noch eine kleine Anleitung für Euch
Die Technik eignet sich auch toll für die Rockstars Armbänder
 Viel Spaß beim Nacharbeiten und vielen Dank fürs schauen.


LG Uschi

Sonntag, 1. April 2012

Schon wieder.....

.....vier Wochen rum. Unser neues Kit habe ich Euch ja schon gezeigt. Aufmerksam machen möchte ich Euch auf die Slideshow ganz unten auf dem Blog. Andrea stellt die ja immer so lieb für mich zusammen. Alles was ihr da seht und noch 2 kleine Anleitungen dazu findet ihr immer in gedruckter Form in einer kleinen Broschüre zusammengefasst in unserem Monatskit.

Einen schönen Sonntag wünscht Euch
Uschi