Montag, 2. Dezember 2013

Türchen 2

...heute habe ich ein leckeres Rezept für dich.

ACHTUNG: es fehlt noch ein Ei das habe ich vergessen :-(


Vielleicht findest du ja mal die Zeit den Stollen zu backen. er schmeckt echt lecker.
Zum Schluß noch mit Puderzucker und Wasser einen Zuckerguß herstellen und darüber streichen.
Ein kleiner Tipp: Beim gehen lassen des Stollens ein gutes Versteck finden, die "Weihnachtsmäuse" naschen gerne Streusel.

Lass es dir schmecken.
Bis morgen

Uschi

Kommentare:

  1. Der sieht sooo lecker aus, da habe ich mir gleich mal das Rezept gespeichert.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker :D
    Danke für das feine Reezpt und einens chönen Start in die 1. Dezemberwoche.

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, das muss ich mir speichern, der ist genau was für mich, wo ich doch keinen normalen Stollen mag wg. Orangeat, Zitronat, Rosinen.
    Und Mohn mag ich sehr gerne!!! Dazu noch Streusel. .
    Danke dafür.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Woher wusstest du denn - dass Mohnstollen der Lieblingskuchen meines
    Mannes ist? Aus der Nummer komm ich jetzt nicht mehr raus! Vielen Dank
    für das Rezept - LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerochen .-))). Im Thermomix ist es gar nicht so schlimm

      Lg Uschi

      Löschen
  5. Hmmmm ich wollte schon immer mal Stollen backen * hihi*, bin aber noch nie dazu gekommen.
    Hab heute mal schnelle Marzipankartoffeln ala Betty gemacht. Hmmm die sind auch lecker.

    Eine besinnliche Adventszeit wünscht Dir BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  6. ... und schmeckt suuuuuuuuuuuper lecker :))))))))))
    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Uschi, vielen Dank für Deine tolle Rezeptur, den werde ich gleich einmal nachbacken.
    Den Thermomix habe ich auch und da geht der Hefeteig besonders schnell, Du hast recht.
    Auch die Streusel sind ratzfatz gemacht - da wird sich mein Mann aber freuen !!!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  8. Ramona/Maulwürfchen10. Dezember 2013 um 13:28

    Wie lange soll der denn gehen ohne Thermomix? Er soll ja zweimal gehen. Halbe Stunde jeweils?
    Dankeschön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Vorteig würde ich gehen lassen bis er sich verdoppelt und den kompletten Stollen ca.1 Stunde. Ich stellen den Stollen auch immer in den kalten Ofen. Während sich der Ofen dann erhitzt geht der Hefeteig noch mal so schön auf.


      Löschen

Vielen Dank für Euren lieben Kommentar - Ich freue mich über jeden einzelnen sehr. Leider musste ich wieder sie Sicherheitsabfrage einschalten, da z.Z. die Spameinträge wieder so überhand nehmen. :-((