Freitag, 30. August 2013

Weiter geht's......

...mit dem Jerseystoff. Ein Kinderloop mit kleineren Maßen wollte ich auch noch probieren. Heute hatte ich noch zufällig ein "Testkind" im Laden. Der Schal passt perfekt. Und aus den Resten habe ich mich noch schnell an einer Mütze probiert. Einen Schnitt für so wenig Stoff habe ich nicht gefunden, aber ich finde für eine Resteverwertung kann sich das Mützchen sehen lassen. Und da der Stoff dehnbar ist.... passt er auch noch auf den Kopf eines Kindergartenkindes.

Für den Kinderloop und die Mütze habe ich übrigens 2 Streifen je ca. 15-18 cm Stoff  verwendet.
Den Stoff findest du übrigens hier

Vielen Dank fürs schauen und einen tollen Tag
Uschi

Donnerstag, 29. August 2013

Für die Farbe blau ......

....habe ich mich bei meinem Loop entschieden. Wir haben gestern ein paar JerseyStoffe bekommen. Da musste ich doch schnell mal was daraus nähen. Uns so ein Loop sieht gut aus und ist echt kein Hexenwerk, (auch für Nähanfänger gut geeignet) und der Jerseystoff echt schön zu tragen. Die Temperaturen werden ja schon kälter.
Den Stoff findest du auch online unter Jerseystoff.

Noch einen tollen Tag wünscht Dir
Uschi

Freitag, 23. August 2013

Nicht nur singen ...

kann unser Chorleiter Johannes. Vorhin hat er im Laden noch Buchstaben gestanzt und das Rohalbum gekauft gkund jetzt kommt schon ein Bild mit "fäddisch". Echt cool. und für die Radltour wünsche ich viel Spaß, gutes Wetter und natürlich viele schöne Fotos zur Erinnerung fürs Album.


Vielen Dank fürs schauen und ein schönes Wochende
wünscht Uschi

Mittwoch, 21. August 2013

Wie heißt der ......

.......schnell wieder? Mit den Buttons geht das doch viel einfacher. Die sind für eine Geburtstagsfeier. Und es ist doch schön wenn man sein gegenüber mit Namen ansprechen kann. Oder???


Das letzte Mal war der Wunsch die Buttons in verschiedenen Farben zu machen. So kann man auch Familie, Freunde, Sport..... und und und...gruppen auch gut unterteilen. Die Buttons sind aber schon weg. Da war ich mit dem Fotoapparat (Insider für Annika :-)) zu langsam.

Danke fürs schauen und einen tollen Tag

Uschi


Sonntag, 18. August 2013

Wir waren mal kurz weg.....

...und sind auch schon wieder auf der Heimreise. Morgen beginnt schon wieder der Alltag.
Aber ein paar Sommerbilder habe ich für dich mitgebracht.







An diesem Wandertag hatte ich richtig Lust zu fotografieren. Meine Familie musste viel Geduld aufbringen, bis wir endlich in der Hütte angekommen sind. Ein paar wenige Bilder davon habe ich mal in ein paar Collagen gepackt.

Danke fürs schauen und noch einen schönen Sommer

Uschi

Freitag, 16. August 2013

Ein Neues Rezept......

....gibt es bei unserer Steckenpferdchenchallenge.


 ..... benutze 3 Blumen und 5 Papiere ist die Herausforderung unserer neuesten Challenge. Auf unserem Challengeblog findest du tolle Ideen unseres Designteams. Schau doch einfach mal vorbei.

Diesmal gibt es einen Einkaufsgutschein von 10 Euro für unseren Onlineshop zu gewinnen.
Zeit hast du bis zum 14. September 2013.

Ich freue mich auf Deinen Beitrag

LG und ein schönes Wochenende
Uschi

Samstag, 10. August 2013

Hochzeit .....

.....im Sommer... da muss das passende Geldgeschenk her. Anna hatte die schöne Aufgabe und eine tolle Lösung gefunden. Das Hochzeitspärchen sollte integriert werden. Da eignet sich die Explosionbox doch hervorragend dafür.



Sonnige Grüße aus Großostheim
wünscht dir

Uschi

Donnerstag, 8. August 2013

Junggesellinnenabschied

.......hatten wir am letzten Samstag. Die Braut hat sich rießig darüber gefreut.... und im kühlen Keller war es auch nicht so heiß wie draußen. Die Hochzeitseinladungskarten waren braun- grün.....Also war die Farbe schnell gefunden. Und das Holzpapier hat auch gut dazu gepasst. Ich zeige dir ein paar Bilder der entstandenen Werke. Wieder ein Minibuch in dem danach die Bilder des Abschieds eingeklebt werden können.




Trotz gleicher Materialien kommen immer die unterschiedlichsten Arbeiten heraus. Das finde ich immer richtig schön daran.... und gerade "Nichtbastlerinnen" haben echt tolle Umsetzungsideen.

Einen wunderschönen Tag
wünscht Dir

Uschi

Dienstag, 6. August 2013

Auf den letzten Drücker......

.....wie immer eigentlich, wurde die Geburtstagskarte fertig.  Geht Dir das auch immer so? Bei mir geht  mit Druck  alles am Besten. Und dann ärgert man sich immer, nach dem Motto ..... eigentlich hättest du es wesentlich entspannter haben können? Fang doch einfach mal zeitiger an! Naja die Besten Ideen kommen halt immer zum Schluss :-) meistens jedenfalls.


Danke fürs schauen und einen wunderschönen Sommertag
wünscht Dir

Uschi

Freitag, 2. August 2013

Ein kleines Tutorial.....

....für das genähte Büchlein habe ich heute für dich.



 Die Papiere auf das gewünschte Maß zuschneiden und in der Mitte falzen. Ich habe immer einen halben Bogen verwendet, d.h. 30,5 x 15,2 cm.

 Alle Papiere ineinanderlegen. Mit Hilfe einer Prickelnadel oder einer Ahle (das ist die Luxusvariante...funktioniert durch viele Papiere aber echt besser) in den Mittelfalz in gleichmäßigen Abstand drei Löcher stechen.

Den Faden...oder hier das Band mit Hilfe einer Nadel von der Mitte nach außen führen.

 Bei nächsten Schritt von außen nach innen durch das rechte oder linke Loch zurück zur Mitte (ob rechts oder links spielt keine Rolle)

 Im dritten Stepp wieder durch das Mittlere Loch zurück nach außen.

 Im nächsten Stepp durch das letzte Loch wieder zurück in die Mitte. Und jetzt werden die Bänder einfach verknotet. Am schönsten ist der Knoten immer direkt über dem Mittleren Loch.

 In das Cover mit dem Stanzet ein Loch stanzen. Natürlich geht auch ein Cuttermesser oder die Bigshotmaschine. Hier aber nicht vergessen das Loch  vor den zusammenbinden stanzen.


Und jetzt kommt ein ganz wichtiger Schritt. Das gebundene Büchlein muss an der Kante noch beschnitten werden. Das Buch auf die Schneidunterlage legen und mit Hilfe eines Lineals das überstehende Papier abschneiden. Einfach immer wieder mit dem Cutter am Lineal entlang schneiden bis alle Lagen abgeschnitten sind. Die unterschiedlichen Längen entstehen immer.... da die Papiere ja ineinander gelegt werden. Das hat also nichts mit ungenauem Arbeiten zu tun. Jetzt noch eine Stempelabdruck auf die Innenseite in der höhe des Ausschnittes(oder auch eine gestanztes Teilchen, was immer zum Thema passt).

Viel Spaß beim nacharbeiten
wünscht Dir

Uschi