Montag, 30. Juni 2014

Papierlust Nummer 7….

…steht in den Startlöchern und wird morgen verschickt.

Materialaufstellung:

3 Bogen Designpapier mit gebogtem Rand cy. 15x30 cm
6 Bogen Designpapier 15 x 30 cm lilybee design, Bo Bunny, Studio Calico,
Teresa collins, Basic Grey
3 Bogen uni Din A 4
2 Bogen uni Cardstock 15 x 30 cm
1 Stück Stoff
6 farbige Umschläge
1 Stempelgummi unmontiert mit Easy mount
3 Krafttag
1 Filzblüte
1 Mappengummi
verschiedene Bänder und Kordeln
1 Graupappenset
1 Holzknopf
1 Stück Buchbindereien
1 Rolle Efalin
1 Ideenheft

Heute Abend stell ich es dann auch in unseren Onlineshop. Vorher schaffe ich es leider nicht. Wir haben hier ja gerade Full House.

Kreative Grüße

Uschi


Freitag, 27. Juni 2014

60 und 70 ....

....in einer Geburtstagskarte untergebracht, das war die Vorgabe.
Wie immer schlicht. Ich habe dafür unser neues Reprint Papier verwendet. Das gefällt mir richtig gut. Wenn ich Zeit habe, fällt mir bestimmt noch einiges mit dem Papier ein. Allerdings ist gerade bei uns "Land unter" Unser Sohn Daniel (er lebt ja in Vietnam) kommt morgen mit seiner Frau zu Besuch, und es gibt demnächst ein großes Fest bei uns.
Wir sind die Ganze Zeit schon am renovieren, streichen, hämmern und und und. Es puscht einen  doch immer wenn ein großes Fest bevorsteht. Gefühlt renovieren wir irgendwie schon "Jahre", und ich hoffe wir kommen irgendwann mal an den Punkt "wir sind fertig".

Genug "gelabbert" jetzt zeige ich dir noch schnell meine Karte und dann bin ich, wieder weg.
Zart grün mit Papicolorpapier in grau und weiß kombiniert.

Kreative Grüße
Uschi

Sonntag, 22. Juni 2014

Ewig auf der Suche .....

...und doch nicht das passende gefunden. Eigentlich war ich auf der Suche nach Holzkisten für meine Servietten, ich weiß gar nicht in was für Geschäften ich überall gesucht habe, (was für eine Zeit verbraucht) und doch nicht das Richtige dabei.
Also habe ich mir aus Graupappe halt doch Kisten gebaut.


Die Rohlinge sind ja zumindest schon mal fertig. Jetzt muss ich "nur noch" an die Verschönerungsarbeiten gehen. Mal sehen was mir zur "Verschönerung" noch einfällt.
In meinem Kopf schwirren schon ein paar Ideen rum.

Vielen Dank fürs schauen und noch einen sonnigen Sonntag

Uschio

Freitag, 20. Juni 2014

Noch ein …..

Geldgeschenk für eine Hochzeit. Diesmal wieder eine Explosionbox. Ich habe schon echt viele davon gemacht, aber irgendwie passen die immer.



In der kleinen Tüte kann wunderbar das Geld versteckt werden. Verwendet habe ich dafür Kraftpapier, Bo Bunny Tupfenpapier und einen unserer Eigendesignstempel. Die Box und denn Deckel kann man in unserem Ladengeschäft auch stanzen, dann geht es nochmal so schnell.

Vielen Dank fürs schauen und viele
Kreative Grüße
Uschi

Dienstag, 17. Juni 2014

Die Mäuse ….

…..sind los. Und so kann ein Geldgeschenk von einem Freundeskreis aussehen.

Taubengraues Papier als Tüte gefalzt, das Geld in pinkfarbiges Seidenpapier gewickelt, die Ohren für die Namen verwendet, eine kleine Kordel als Schwanz, Draht für die Schnauze, ein paar schwarze Halbperlen für die Augen und die Mäuse können in ihre Kiste einziehen.

Kreative Grüße

Uschi


Sonntag, 15. Juni 2014

Ganz in weiß ….

…. ist das Thema unser nächsten Challenge. Schau dir doch mal die Ideen unseres Designteams an. Die findest du hier.


Das ist eine Detailansicht von Minis Designtembeitrag

Ich bin gespannt auf Deine Ideen. Es gibt wie immer auch eine Kleinigkeit zu gewinnen.

Kreative Grüße
Uschi

Donnerstag, 12. Juni 2014

Eigentlich …...

wollte ich nur Spargel kaufen, aber dabei ist es nicht geblieben. Meine Freundin hatte auch noch tolle Erdbeeren im Angebot. Die sind dann auch noch in meinen Einkaufskorb gewandert.
Deshalb haben wir auch noch lecker Erdbeermarmelade gekocht.
Zufällig  hatte ich noch Besuch von Freundinnen … da war  das Erdbeerputzen schnell erledigt. Und dank Thermomix geht das kochen dann fast von alleine. Zum Kaffee gabs dann anstatt Kuchen lecker Brot mit Marmelade.  Ich nehme immer 2 in 1 Gelierzucker.


Tja und der nächste Rattenschwanz war dann noch Tiefkühltruhe abtauen, da wir ja unsere gekochte Marmelade immer einfrieren. Hast du das schon mal versucht. Die Marmelade schmeckt auch nach 2 Jahren (wenn Sie so lange hält) noch wie frisch gekocht. Ein Vorteil hatte das Ganze ja….. im Keller ist es schön kühl.

Sonnige Grüße
Uschi

Montag, 9. Juni 2014

Herzig ...

…ist mein Kissen geworden, das ich eigentlich für unser Gästezimmer genäht habe, aber jetzt ist es vorerst doch in meine Sommerliege gewandert.



Ich wünsche dir noch einen tollen Feiertag.
Sonnige Grüße
Uschi