Donnerstag, 9. April 2015

..eine kleine Resteverwertung

und die gleichzeitige Vorschau für ein Eingedesignstandie will ich dir heute zeigen. Bei meinen grün weißen Karten ist einiges an Material übrig geblieben.
Die kleinen Papierstreifen hatten es mir irgendwie angetan. So habe ich sie kurzerhand für eine Restekarte verwendet.

Ich habe eine kleine Anleitung für dich zusammengestellt.




Hier habe ich noch das Endergebnis für dich. Das Papier einfach auf eine fertige Karte kleben und das Neue Eigendesignstanzdie (ab 13.4. hier erhältlich)





Viel Spaß bei Deiner Resteverwertung

Kreative Grüße
Uschi

Kommentare:

  1. Mein Wunschzettel wird länger und länger....
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann einfach nicht umgehen, mit der Nähmaschine. Das muss ich dringend ändern. ;) Schönes Kärtchen.
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Einfach gehalten aber sieht gut aus. Genau mein Fall. Bin schon gespannt auf die ganzen Stanzen.
    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönes Kärtchen!
    Besonders das Eigendesign Die ist wieder ganz bezaubernd und wertet die Karte nochmals zusätzlich auf!

    Ganz tolle Idee mal wieder!

    Glg
    Tina

    P.s. Das ist ja wie Weihnachten - noch 4x schlafen, dann kann geshoppt werden! :-D

    AntwortenLöschen
  5. Die Karte ist super geworden!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Idee - suuuper!

    Liebe Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  7. Ich find´s prima...Spannung pur was es morgen tolles zu bestaunen gibt und die Chance hat auf den Wunschzettel zu landen.
    GlG Ulli

    AntwortenLöschen
  8. Total hübsch! Grün ist meine Lieblingsfarbe :-)
    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Euren lieben Kommentar - Ich freue mich über jeden einzelnen sehr. Leider musste ich wieder sie Sicherheitsabfrage einschalten, da z.Z. die Spameinträge wieder so überhand nehmen. :-((