Montag, 6. April 2015

Hochzeit in Vietnam

...ich habe ein bisschen in den Bildern gestöbert und kann dir den nächsten Teil der Hochzeit erzählen.
Teil eins findest du hier und Teil zwei findest du da.

Die Brautjungs und Mädels tragen die traditionellen Geschenke des Bräutigams zum Altar und Mais Mutter und ich nehmen die Geschenke entgegen und stellen sie vor dem Altar ab.





Dann setzten sich alle wieder an die Tische. Hier stehen Tee, Körner und Betelnüsse und Bonbons bereit.


Die Brautjungs und Mädchen sitzen im Vorraum. In Vietnam gibt es nicht wirklich große Stühle. Man    sitzt immer auf kleinen Plastikstühlen. Die Körnerreste und sonstiges wird einfach unter den Tisch geworfen.


Traditionsgemäß bleibt das Brautpaar am Tag vor dem Hochzeitstag getrennt, um Unglück zu vermeiden. Die Familie und die Gäste haben den Bräutigam und seine Familie erwartet. Mai ist noch nicht da.



Mai  wartet bis  Daniel sie abholt.


Mais Mutter und ich decken jetzt die Geschenke ab. Die Familienältesten halten eine Rede die dann immer in Englisch, Vietnamesisch oder Deutsch übersetzt werden.








Dann werden ein paar Räucherstäbchen angezündet und in die  Töpfe vor dem Altar gesteckt. Dann ist auch schon der erste Teil der Hochzeit vorbei.







Draussen wurden  jetzt  ein paar Bilder gemacht und dann gab es das Hochzeitsessen. Die Familie hatte die Tage zuvor schon viel vorbereitet und gekocht. Fast ganz ganze Dorf war eingeladen und es wurde an mehreren Plätzen gegessen und gefeiert.
Auf einer vietnamesischen Hochzeit wird immer viel getrunken. Ständig kam jemand an unseren Tisch, wurde uns vorgestellt und wollte mit einem Schnaps anstoßen. Man muss schon sehr trinkfest sein. Da ich das alles ja vorher wußte habe ich mir vorher immer Wasser in mein Glas gefüllt.

Nach dem Essen gab es Partymusik und es wurde getanzt, so laut das einem fast die Ohren abgefallen sind. Nach einer Stunde hat dann jemand Stopp gerufen und alle Tische und Stühle wurden wieder an seinen Platz gestellt und der nächste Teil der Zeremonie fing an.

So das wars für heute
Schön dass du bis hierher gelesen hast

GLG und einen schönen Tag
Uschi





Kommentare:

  1. Danke für die wunderbaren Fotos!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, daß Du nicht vergessen hast, weiter davon zu berichten! Danke!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass Du uns teilhaben läßt.
    Genieß deine freien Tage.

    Mit einem Osterdrücker
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Euren lieben Kommentar - Ich freue mich über jeden einzelnen sehr. Leider musste ich wieder sie Sicherheitsabfrage einschalten, da z.Z. die Spameinträge wieder so überhand nehmen. :-((