Sonntag, 22. März 2015

guten Morgen

...heute bin ich recht früh dran mit meinem Blogeintrag. Irgendwie konnte ich nicht mehr schlafen. Jetzt habe ich schon die Brötchen gebacken, ein bisschen gelesen, einen lecker Tee getrunken.
Meine Familie schläft noch :-) und da dachte ich mir ich zeig dir gleich mal mein erstes Buch mit der neuen Bindemaschine.




Gebunden habe ich es mit unserem tollen neuen handgeschöpften Naturpapier. Das beziehen hat auch wunderbar geklappt, aber der Start mit der Bindemaschine war doch etwas holprig.

Ich wollte voller Vorfreude mal "schnell" die Innenseiten und die Buchrücken stanzen (das mit den Innenseiten hat auch richtig gut geklappt), aber was war das meine verwendete Graupappe ist zu dick.

Ungezogen kein Problem, aber mit dem Papier überschreitet sie doch die angegebenen 3mm Dicke und lässt sich nicht in den Schacht stecken.

Noch mal binden wollte ich natürlich nicht, und dann kam meine alte Zutter Maschine noch mal zum Einsatz. Die hat die dicke der Pappe geschafft und die Löcher passen perfekt übereinander. Das Buch habe ich mal ganz ohne "schischi" gemacht, aber das Naturpapier gefällt mir auch "ohne" richtig gut.

Danke fürs vorbeischauen und einen schönen Sonntag.

LG Uschi

Kommentare:

  1. Guten Morgen Uschi,
    Sieht aud wie ein funkelnder Sternenhimmel, sehr schön.
    LG und einen schönen Sonntag, Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Uschi, ein ruhiger Morgen ist auch schön...da hat man oder frau mal Zeit für sich.
    Dir einen schönen Sonntag, bei uns leider verregnet aber morgen kommt der Frühling zurück.
    Ganz liebe Grüße und ich zähl schon die Wochen bis Mai.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. GuMo meine Liebe,
    ich war zwar auch schon früh auf aber fleißig war ich noch nicht *gg
    ein tolles Ergebnis und das Papier *schwärm
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  4. Das Papier ist traumhaft schön und das Büchlein ebenso!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Wie wunderschön!!! Einfach traumhaft!
    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars und dem Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung und dem Anzeigen Deiner Daten, wie IP-Adresse, Email, Profilbild und/oder Namen durch diese Website einverstanden.